Formen von Blasenschwäche und Inkontinenz

Blasenschwäche oder Inkontinenz tritt in verschiedenen Ausprägungen auf und hat unterschiedliche Ursachen. Hier finden Sie erste Informationen zu den verschiedenen Formen der Inkontinenz. In jedem Fall sollten Sie zunächst das Gespräch mit Ihrem Arzt - Hausarzt, Gynäkologen oder Urologen – suchen.

Dies sind die häufigsten Formen von Inkontinenz:

Nutzen Sie unseren Produktfinder, um die passenden Produkte zu finden, oder rufen Sie uns an unter: Tel.: 06196/5089-432.

Häufig gestellte Fragen

Sind von Blasenschwäche nur ältere Menschen betroffen?

Nein, Blasenschwäche kann auch in jüngeren Jahren, z. B. nach einer Entbindung oder während der Wechseljahre, auftreten. Deshalb sind Frauen auch häufiger betroffen als Männer. Insgesamt ist Blasenschwäche weit verbreitet, Sie sind also nicht allein.

Kann ich bei Blasenschwäche auch Monatsbinden verwenden?

Monatsbinden sind für die Monatsblutung, aber nicht bei Blasenschwäche geeignet. Nur spezielle Produkte wie Attends Soft können Urin und Geruch sicher einschließen.

Ich habe Angst, dass andere etwas merken.

Attends Soft Hygiene-Einlagen sind dünn und diskret und werden in der Unterwäsche befestigt. Sie sind auch unter enganliegender Kleidung ganz diskret zu tragen.

Ist Attends gut für meine Haut?

Attends Produkte sind von einem unabhängigen dermatologischen Institut geprüft und für hautfreundlich befunden worden.

Was heißt "Sensitive Protection?"

Attends Soft vereinen Saugfähigkeit und Trockenheit mit einer angenehmen seidenweichen Oberfläche. Sie sind frei von Parfums oder reizenden Stoffen. Deshalb sind sie besonders bei empfindlicher Haut und für Allergiker geeignet. Latexfrei.

Zahlt die Krankenkasse?

Bitte besprechen Sie Ihre Blasenschwäche mit Ihrem Arzt. Bei vorliegender Verordnung ("Rezept") können ausgewählte Attends Produkte erstattet werden.