Pflegen Sie einen Angehörigen zu Hause?

Hat Ihr Angehöriger einen anerkannten Pflegegrad?

Dann übernimmt die Pflegekasse bis zu 40 €uro pro Monat für „zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel“.


Was sind „zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel?“

Produkte wie Bettschutzeinlagen, Hände- und Flächendesinfektion, Einmalhandschuhe, Mundschutz und Schutzschürzen.


Pflegehilfsmittel sind Produkte wie Bettschutzeinlagen, Hände- und Flächendesinfektion, Einmalhandschuhe, Mundschutz und Schutzschürzen:


Attends

Bettschutzeinlagen
schützen Bettwäsche und Matratze vor Verschmutzungen und Nässe

Attends

Hände-Desinfektion
wirksam gegen Viren und Bakterien. Für die tägliche Händehygiene zum Schutz vor Krankheitserregern.

Attends

Flächendesinfektion
Zur wirksamen Desinfektion von Flächen in Bad, WC und Wohnräumen: Türklinken, Toilettenbrillen, etc.

Attends

Mundschutz
zur Vermeidung von Tröpfcheninfektion, z.B. bei grippalen Infekten, empfohlen auch bei der Pflege von immungeschwächten Menschen

Attends

Einmalhandschuhe
für mehr Hygiene, z.B. bei der Inkontinenzversorgung

Attends

Schutzschürzen
schützen die Kleidung der Pflegeperson, z.B. beim Baden.


Und so einfach bestellen Sie Attends Pflegehilfsmittel!

  • Klicken Sie hier: Antrag + Bestellung + Rückumschlag
  • Antrag und Bestellung online ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben.
  • Rückumschlag ausschneiden und auf ein Briefkuvert kleben
  • Antrag und Bestellung ins Briefkuvert und ohne Porto ab in den Briefkasten.

Alle Informationen auch auf www.attendspflegepaket.de.